Schungit Würfel

Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet., da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt.

Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet., da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schungit Würfel

Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet., da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt.

Topseller
Schungit Würfel 5cm unpoliert Schungit Würfel 5cm unpoliert
Inhalt 1 Stück
30,00 € *
Schungit Würfel 3 cm unpoliert Schungit Würfel 3 cm unpoliert
Inhalt 1 Stück
20,00 € *
TIPP!
Schungit Würfel 15 cm  unpoliert Schungit Würfel 15 cm unpoliert
Inhalt 1 Stück
290,00 € *
TIPP!
Schungit Würfel 10 cm unpoliert Schungit Würfel 10 cm unpoliert
Inhalt 1 Stück
100,00 € *
TIPP!
Exklusiv Würfel 15 cm poliert Exklusiv Würfel 15 cm poliert
Inhalt 1 Stück
290,00 € *
Schungit Würfel 10cm, poliert Schungit Würfel 10cm, poliert
Inhalt 1 Stück
100,00 € *
Schungit Würfel 7cm, poliert Schungit Würfel 7cm, poliert
Inhalt 1 Stück
50,00 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
TIPP!
Schungit Würfel 10 cm unpoliert
Schungit Würfel 10 cm unpoliert
Schungit und Elektrosmog D ie elektromagnetischen Strahlungen in unserer technokratischen Welt nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radios, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer, die negativ auf Elektrosmog reagieren, nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle. Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen. Eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an, welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswellen (Wifi, DECT-Telefone, Handy, usw.) strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version. (Quelle:Regina Martino „Schungit. Stein der Lebensenergie“) Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw. In Russland zum Beispiel wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche mit neuartigen Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab, da sie uneffektiv war. Dazu brauchen nicht gleich die Wände der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an, wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus ist, das geschützt werden soll. Durch das Aufstellen eines Schungt – Steins, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum, ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen, zu denen Schungit verarbeitet wurde, beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis. Schungit Kugel: Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen. Somit können wir, während wir schlafen, besser loslassen, was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist. Schungit -Ei : Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit. Schungit -Pyramiden : Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der quadratischen Pyramide unterstützt die Materialisierung. Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, wird sein Organismus angegriffen. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt. Schungit -Würfel : Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt. Wie groß ist der Wirkungskreis? Die unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, d.h. je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis. Radiuswirkung von Schungit Pyramide 3 cm Pyramide 5 cm Pyramide 7 cm Pyramide 10 cm Pyramide 15 cm Pyramide 20 cm Pyramide 25 cm Orion Pyramide 3 cm Orion Pyramide 5 cm Orion Pyramide 7 cm Orion Pyramide 10 cm Würfel 3 cm ca. 1,00 m 2,10 - 2,30 m 2,90 - 3,20 m 5,00 - 5,40 m ca. 7,00 m ca. 9,00 m ca. 12,00 m 1,50 - 2,00 m 3,00 - 4,00 m 5,00 - 6,00 m 7,00 m ca. 2,00 m Würfel 5 cm Würfel 7 cm Würfel 10 cm Kugel 3 cm Kugel 5 cm Kugel 7 cm Kugel 10 cm Kugel 15 cm Ei 6 cm Ei 8 cm Ei 10 cm Ei 12 cm 4,50 – 5,00 m ca. 6,00 m ca. 8,50 m bis 1,00 m ca. 2,40 m ca. 3,50 m ca. 6,00 m ca. 8,00 m ca. 3,00 m ca. 4,00 m ca. 7,00 m ca. 8,50 m
Inhalt 1 Stück
100,00 € *
TIPP!
Schungit Würfel 15 cm  unpoliert
Schungit Würfel 15 cm unpoliert
Schungit und Elektrosmog D ie elektromagnetischen Strahlungen in unserer technokratischen Welt nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radios, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer, die negativ auf Elektrosmog reagieren, nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle. Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen. Eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an, welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswellen (Wifi, DECT-Telefone, Handy, usw.) strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version. (Quelle:Regina Martino „Schungit. Stein der Lebensenergie“) Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw. In Russland zum Beispiel wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche mit neuartigen Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab, da sie uneffektiv war. Dazu brauchen nicht gleich die Wände der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an, wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus ist, das geschützt werden soll. Durch das Aufstellen eines Schungt – Steins, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum, ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen, zu denen Schungit verarbeitet wurde, beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis. Schungit Kugel: Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen. Somit können wir, während wir schlafen, besser loslassen, was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist. Schungit -Ei : Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit. Schungit -Pyramiden : Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der quadratischen Pyramide unterstützt die Materialisierung. Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, wird sein Organismus angegriffen. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt. Schungit -Würfel : Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt. Wie groß ist der Wirkungskreis? Die unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, d.h. je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis. Radiuswirkung von Schungit Pyramide 3 cm Pyramide 5 cm Pyramide 7 cm Pyramide 10 cm Pyramide 15 cm Pyramide 20 cm Pyramide 25 cm Orion Pyramide 3 cm Orion Pyramide 5 cm Orion Pyramide 7 cm Orion Pyramide 10 cm Würfel 3 cm ca. 1,00 m 2,10 - 2,30 m 2,90 - 3,20 m 5,00 - 5,40 m ca. 7,00 m ca. 9,00 m ca. 12,00 m 1,50 - 2,00 m 3,00 - 4,00 m 5,00 - 6,00 m 7,00 m ca. 2,00 m Würfel 5 cm Würfel 7 cm Würfel 10 cm Kugel 3 cm Kugel 5 cm Kugel 7 cm Kugel 10 cm Kugel 15 cm Ei 6 cm Ei 8 cm Ei 10 cm Ei 12 cm 4,50 – 5,00 m ca. 6,00 m ca. 8,50 m bis 1,00 m ca. 2,40 m ca. 3,50 m ca. 6,00 m ca. 8,00 m ca. 3,00 m ca. 4,00 m ca. 7,00 m ca. 8,50 m
Inhalt 1 Stück
290,00 € *
TIPP!
Exklusiv Würfel 15 cm poliert
Exklusiv Würfel 15 cm poliert
Schungit und Elektrosmog D ie elektromagnetischen Strahlungen in unserer technokratischen Welt nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radios, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer, die negativ auf Elektrosmog reagieren, nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle. Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen. Eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an, welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswellen (Wifi, DECT-Telefone, Handy, usw.) strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version. (Quelle:Regina Martino „Schungit. Stein der Lebensenergie“) Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw. In Russland zum Beispiel wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche mit neuartigen Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab, da sie uneffektiv war. Dazu brauchen nicht gleich die Wände der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an, wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus ist, das geschützt werden soll. Durch das Aufstellen eines Schungt – Steins, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum, ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen, zu denen Schungit verarbeitet wurde, beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis. Schungit Kugel: Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen. Somit können wir, während wir schlafen, besser loslassen, was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist. Schungit -Ei : Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit. Schungit -Pyramiden : Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der quadratischen Pyramide unterstützt die Materialisierung. Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, wird sein Organismus angegriffen. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt. Schungit -Würfel : Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt. Wie groß ist der Wirkungskreis? Die unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, d.h. je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis. Radiuswirkung von Schungit Pyramide 3 cm Pyramide 5 cm Pyramide 7 cm Pyramide 10 cm Pyramide 15 cm Pyramide 20 cm Pyramide 25 cm Orion Pyramide 3 cm Orion Pyramide 5 cm Orion Pyramide 7 cm Orion Pyramide 10 cm Würfel 3 cm ca. 1,00 m 2,10 - 2,30 m 2,90 - 3,20 m 5,00 - 5,40 m ca. 7,00 m ca. 9,00 m ca. 12,00 m 1,50 - 2,00 m 3,00 - 4,00 m 5,00 - 6,00 m 7,00 m ca. 2,00 m Würfel 5 cm Würfel 7 cm Würfel 10 cm Kugel 3 cm Kugel 5 cm Kugel 7 cm Kugel 10 cm Kugel 15 cm Ei 6 cm Ei 8 cm Ei 10 cm Ei 12 cm 4,50 – 5,00 m ca. 6,00 m ca. 8,50 m bis 1,00 m ca. 2,40 m ca. 3,50 m ca. 6,00 m ca. 8,00 m ca. 3,00 m ca. 4,00 m ca. 7,00 m ca. 8,50 m
Inhalt 1 Stück
290,00 € *
Schungit Würfel 7cm, poliert
Schungit Würfel 7cm, poliert
Schungit und Elektrosmog D ie elektromagnetischen Strahlungen in unserer technokratischen Welt nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radios, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer, die negativ auf Elektrosmog reagieren, nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle. Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen. Eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an, welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswellen (Wifi, DECT-Telefone, Handy, usw.) strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version. (Quelle:Regina Martino „Schungit. Stein der Lebensenergie“) Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw. In Russland zum Beispiel wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche mit neuartigen Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab, da sie uneffektiv war. Dazu brauchen nicht gleich die Wände der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an, wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus ist, das geschützt werden soll. Durch das Aufstellen eines Schungt – Steins, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum, ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen, zu denen Schungit verarbeitet wurde, beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis. Schungit Kugel: Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen. Somit können wir, während wir schlafen, besser loslassen, was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist. Schungit -Ei : Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit. Schungit -Pyramiden : Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der quadratischen Pyramide unterstützt die Materialisierung. Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, wird sein Organismus angegriffen. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt. Schungit -Würfel : Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt. Wie groß ist der Wirkungskreis? Die unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, d.h. je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis. Radiuswirkung von Schungit Pyramide 3 cm Pyramide 5 cm Pyramide 7 cm Pyramide 10 cm Pyramide 15 cm Pyramide 20 cm Pyramide 25 cm Orion Pyramide 3 cm Orion Pyramide 5 cm Orion Pyramide 7 cm Orion Pyramide 10 cm Würfel 3 cm ca. 1,00 m 2,10 - 2,30 m 2,90 - 3,20 m 5,00 - 5,40 m ca. 7,00 m ca. 9,00 m ca. 12,00 m 1,50 - 2,00 m 3,00 - 4,00 m 5,00 - 6,00 m 7,00 m ca. 2,00 m Würfel 5 cm Würfel 7 cm Würfel 10 cm Kugel 3 cm Kugel 5 cm Kugel 7 cm Kugel 10 cm Kugel 15 cm Ei 6 cm Ei 8 cm Ei 10 cm Ei 12 cm 4,50 – 5,00 m ca. 6,00 m ca. 8,50 m bis 1,00 m ca. 2,40 m ca. 3,50 m ca. 6,00 m ca. 8,00 m ca. 3,00 m ca. 4,00 m ca. 7,00 m ca. 8,50 m
Inhalt 1 Stück
50,00 € *
Schungit Würfel 3 cm unpoliert
Schungit Würfel 3 cm unpoliert
Schungit und Elektrosmog D ie elektromagnetischen Strahlungen in unserer technokratischen Welt nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radios, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer, die negativ auf Elektrosmog reagieren, nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle. Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen. Eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an, welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswellen (Wifi, DECT-Telefone, Handy, usw.) strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version. (Quelle:Regina Martino „Schungit. Stein der Lebensenergie“) Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw. In Russland zum Beispiel wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche mit neuartigen Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab, da sie uneffektiv war. Dazu brauchen nicht gleich die Wände der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an, wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus ist, das geschützt werden soll. Durch das Aufstellen eines Schungt – Steins, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum, ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen, zu denen Schungit verarbeitet wurde, beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis. Schungit Kugel: Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen. Somit können wir, während wir schlafen, besser loslassen, was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist. Schungit -Ei : Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit. Schungit -Pyramiden : Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der quadratischen Pyramide unterstützt die Materialisierung. Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, wird sein Organismus angegriffen. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt. Schungit -Würfel : Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt. Wie groß ist der Wirkungskreis? Die unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, d.h. je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis. Radiuswirkung von Schungit Pyramide 3 cm Pyramide 5 cm Pyramide 7 cm Pyramide 10 cm Pyramide 15 cm Pyramide 20 cm Pyramide 25 cm Orion Pyramide 3 cm Orion Pyramide 5 cm Orion Pyramide 7 cm Orion Pyramide 10 cm Würfel 3 cm ca. 1,00 m 2,10 - 2,30 m 2,90 - 3,20 m 5,00 - 5,40 m ca. 7,00 m ca. 9,00 m ca. 12,00 m 1,50 - 2,00 m 3,00 - 4,00 m 5,00 - 6,00 m 7,00 m ca. 2,00 m Würfel 5 cm Würfel 7 cm Würfel 10 cm Kugel 3 cm Kugel 5 cm Kugel 7 cm Kugel 10 cm Kugel 15 cm Ei 6 cm Ei 8 cm Ei 10 cm Ei 12 cm 4,50 – 5,00 m ca. 6,00 m ca. 8,50 m bis 1,00 m ca. 2,40 m ca. 3,50 m ca. 6,00 m ca. 8,00 m ca. 3,00 m ca. 4,00 m ca. 7,00 m ca. 8,50 m
Inhalt 1 Stück
20,00 € *
Schungit Würfel 5cm unpoliert
Schungit Würfel 5cm unpoliert
Schungit und Elektrosmog D ie elektromagnetischen Strahlungen in unserer technokratischen Welt nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radios, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer, die negativ auf Elektrosmog reagieren, nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle. Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen. Eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an, welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswellen (Wifi, DECT-Telefone, Handy, usw.) strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version. (Quelle:Regina Martino „Schungit. Stein der Lebensenergie“) Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw. In Russland zum Beispiel wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche mit neuartigen Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab, da sie uneffektiv war. Dazu brauchen nicht gleich die Wände der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an, wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus ist, das geschützt werden soll. Durch das Aufstellen eines Schungt – Steins, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum, ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen, zu denen Schungit verarbeitet wurde, beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis. Schungit Kugel: Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen. Somit können wir, während wir schlafen, besser loslassen, was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist. Schungit -Ei : Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit. Schungit -Pyramiden : Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der quadratischen Pyramide unterstützt die Materialisierung. Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, wird sein Organismus angegriffen. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt. Schungit -Würfel : Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt. Wie groß ist der Wirkungskreis? Die unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, d.h. je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis. Radiuswirkung von Schungit Pyramide 3 cm Pyramide 5 cm Pyramide 7 cm Pyramide 10 cm Pyramide 15 cm Pyramide 20 cm Pyramide 25 cm Orion Pyramide 3 cm Orion Pyramide 5 cm Orion Pyramide 7 cm Orion Pyramide 10 cm Würfel 3 cm ca. 1,00 m 2,10 - 2,30 m 2,90 - 3,20 m 5,00 - 5,40 m ca. 7,00 m ca. 9,00 m ca. 12,00 m 1,50 - 2,00 m 3,00 - 4,00 m 5,00 - 6,00 m 7,00 m ca. 2,00 m Würfel 5 cm Würfel 7 cm Würfel 10 cm Kugel 3 cm Kugel 5 cm Kugel 7 cm Kugel 10 cm Kugel 15 cm Ei 6 cm Ei 8 cm Ei 10 cm Ei 12 cm 4,50 – 5,00 m ca. 6,00 m ca. 8,50 m bis 1,00 m ca. 2,40 m ca. 3,50 m ca. 6,00 m ca. 8,00 m ca. 3,00 m ca. 4,00 m ca. 7,00 m ca. 8,50 m
Inhalt 1 Stück
30,00 € *
Schungit Würfel 10cm, poliert
Schungit Würfel 10cm, poliert
Schungit und Elektrosmog D ie elektromagnetischen Strahlungen in unserer technokratischen Welt nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radios, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer, die negativ auf Elektrosmog reagieren, nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle. Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen. Eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an, welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswellen (Wifi, DECT-Telefone, Handy, usw.) strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version. (Quelle:Regina Martino „Schungit. Stein der Lebensenergie“) Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw. In Russland zum Beispiel wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche mit neuartigen Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab, da sie uneffektiv war. Dazu brauchen nicht gleich die Wände der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an, wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus ist, das geschützt werden soll. Durch das Aufstellen eines Schungt – Steins, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum, ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen, zu denen Schungit verarbeitet wurde, beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis. Schungit Kugel: Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen. Somit können wir, während wir schlafen, besser loslassen, was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist. Schungit -Ei : Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit. Schungit -Pyramiden : Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der quadratischen Pyramide unterstützt die Materialisierung. Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, wird sein Organismus angegriffen. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt. Schungit -Würfel : Diese Form ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt. Wie groß ist der Wirkungskreis? Die unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, d.h. je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis. Radiuswirkung von Schungit Pyramide 3 cm Pyramide 5 cm Pyramide 7 cm Pyramide 10 cm Pyramide 15 cm Pyramide 20 cm Pyramide 25 cm Orion Pyramide 3 cm Orion Pyramide 5 cm Orion Pyramide 7 cm Orion Pyramide 10 cm Würfel 3 cm ca. 1,00 m 2,10 - 2,30 m 2,90 - 3,20 m 5,00 - 5,40 m ca. 7,00 m ca. 9,00 m ca. 12,00 m 1,50 - 2,00 m 3,00 - 4,00 m 5,00 - 6,00 m 7,00 m ca. 2,00 m Würfel 5 cm Würfel 7 cm Würfel 10 cm Kugel 3 cm Kugel 5 cm Kugel 7 cm Kugel 10 cm Kugel 15 cm Ei 6 cm Ei 8 cm Ei 10 cm Ei 12 cm 4,50 – 5,00 m ca. 6,00 m ca. 8,50 m bis 1,00 m ca. 2,40 m ca. 3,50 m ca. 6,00 m ca. 8,00 m ca. 3,00 m ca. 4,00 m ca. 7,00 m ca. 8,50 m
Inhalt 1 Stück
100,00 € *
Zuletzt angesehen