Nüsse und Kerne

Topseller
Hanfsamen geschält - Rohkostqualität, kbA Hanfsamen geschält - Rohkostqualität, kbA 500g
Inhalt 500 Gramm (3,99 € * / 100 Gramm)
19,95 € *
Pekannüsse Pekannüsse 200g
Inhalt 200 Gramm (4,48 € * / 100 Gramm)
8,95 € *
Mandeln Mandeln 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
35,00 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
1 von 2
Bittere Bio Aprikosenkerne 500 g
Bittere Bio Aprikosenkerne 500 g
Bittere Bio Aprikosenkerne aus wildgewachsenen Aprikosenfrüchten. Kontrollierte, aflatoxinfreie Bio-Rohkost-Qualität aus China. Die bitteren Aprikosenkerne kommen aus den kleinen säuerlichen Wildaprikosen. Bittere Bio Aprikosenkerne chinesicher Herkunft sind etwas kleiner und noch bitterer als türkische Aprikosenkerne. (Türkische bittere Bio Aprikosenkerne sind momentan nicht erhältlich). Aprikosenkerne liefern viele Mineralstoffe und besonders viel Magnesium. Insbesondere die bitteren Kerne enthalten darüber hinaus erhöhte Konzentrationen des Stoffes Amygdalin (auch als Laetrile oder Vitamin B17 bekannt). Amygdalin ist ein so genanntes cyanogenes Glykosid, das in Gegenwart von Wasser Blausäure abspaltet. Hinweis: Es ist wichtig, die Aprikosenkerne zusammen mit einem Enzympräparat, oder noch besser, mit frischen oder getrockneten Aprikosen zu essen, da die in diesen Früchten enthaltenen Enzyme zur natürlichen Verstoffwechselung beitragen. (2,54 €/100 g)
15,90 € *
Bittere Bio Aprikosenkerne 1000 g
Bittere Bio Aprikosenkerne 1000 g
Bittere Bio Aprikosenkerne aus wildgewachsenen Aprikosenfrüchten. Kontrollierte, aflatoxinfreie Bio-Rohkost-Qualität aus China. Die bitteren Aprikosenkerne kommen aus den kleinen säuerlichen Wildaprikosen. Bittere Bio Aprikosenkerne chinesicher Herkunft sind etwas kleiner und noch bitterer als türkische Aprikosenkerne. (Türkische bittere Bio Aprikosenkerne sind momentan nicht erhältlich). Aprikosenkerne liefern viele Mineralstoffe und besonders viel Magnesium. Insbesondere die bitteren Kerne enthalten darüber hinaus erhöhte Konzentrationen des Stoffes Amygdalin (auch als Laetrile oder Vitamin B17 bekannt). Amygdalin ist ein so genanntes cyanogenes Glykosid, das in Gegenwart von Wasser Blausäure abspaltet. Hinweis: Es ist wichtig, die Aprikosenkerne zusammen mit einem Enzympräparat, oder noch besser, mit frischen oder getrockneten Aprikosen zu essen, da die in diesen Früchten enthaltenen Enzyme zur natürlichen Verstoffwechselung beitragen. (4,90 €/100 g)
29,50 € *
Krebs bekämpfen mit Vitamin B 17 von Peter Kern
Krebs bekämpfen mit Vitamin B 17 von Peter Kern
Inhalt In den 1950er-Jahren entdeckten amerikanische Ärzte, dass Krebs dann entsteht, wenn dem Körper nicht genug Vitamin B 17 (auch als Amygdalin oder Laetrile bekannt) zugeführt wird. Vitamin B 17 kommt unter anderem in den bitteren Kernen von Aprikosen, Kirschen oder Pflaumen vor. Die darin enthaltene Blausäure (Zyanid) hilft, Krebserkrankungen vorzubeugen und zu heilen: Denn die giftige Wirkung der Blausäure kann nur in kranken Krebszellen freigesetzt werden und zerstört diese von innen heraus - ohne dabei das umliegende Gewebe zu schädigen. Die gesunden Zellen sind nämlich durch ein Enzym geschützt, was die Krebszelle nicht hat. Die Behandlung mit bitteren Aprikosenkernen ist eine natürliche, einfache und günstige Methode zur Krebsbekämpfung und -vorbeugung. Der Autor hat seine Mut machenden, jahrelangen Erfahrungen auf dem Gebiet der Krebsbekämpfung in diesem Buch gesammelt und erläutert anschaulich und leicht verständlich, wie Sie Ihre Gesundheit durch den Verzehr von Vitamin B 17 schützen können. Peter Kern Peter Kern ist Heilpraktiker in Riedlingen an der Donau. Er hat sich auf die Behandlung von Schwermetallbelastungen spezialisiert, nachdem er viele schulmedizinische Fehldiagnosen und Therapieversuche bei seiner kranken Frau miterleben musste. Sie litt unter den Folgen einer unerkannten Vergiftung durch Quecksilber aus Amalgamplomben. Peter Kern setzt seinen großen Erfahrungsschatz nun sehr erfolgreich bei vielen Patienten mit Schwermetallbelastungen und -vergiftungen ein. 1. Auflage 2009, 160 Seiten, 20 Abbildungen, Paperback (13 x 20,5 cm) Rezensionen Das Buch gliedert sich in zwei Teile: zum einen wird der Stand der Krebsentstehung kurz und gut verständlich (eignet sich als Patientenratgeber) zusammengefasst. Dann wird die Rolle des Vitamin B17 bei der biologischen Krebsbehandlung abgehandelt - auch das in klarer, verständlicher Form. Die aktuellen Entwicklungen mit Kommentaren zu Gerichtsurteilen und der Anhang nehmen einen zu großen Raum ein. Das ist schade, denn der Rest des Buches ist durchweg sehr gut. (Aus: Naturheilpraxis, Juni 2009)
12,95 € *
Cashewkerne 200 g
Cashewkerne 200 g
Premium Bio Cashewkerne, kalt geknackt und unter 45 °C getrocknet. Die schonende Verarbeitung erhält das natürliche Aroma und erhält die hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe. Bei diesen Cashewkernen können Sie die Spitzen-Qualität schmecken. Social & Fair Trade zertifiziert. Cashewkerne Fair Trade und kalt geknackt Cashewkerne wachsen aus der Scheinfrucht des Cashewbaumes. Sie haben mit 267 mg/100g den höchsten Gehalt an Magnesium von allen Nüssen und sind sehr magenfreundlich.
8,95 € *
Cashewkerne 1 kg
Cashewkerne 1 kg
Premium Bio Cashewkerne, kalt geknackt und unter 45 °C getrocknet. Die schonende Verarbeitung erhält das natürliche Aroma und erhält die hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe. Bei diesen Cashewkernen können Sie die Spitzen-Qualität schmecken. Social & Fair Trade zertifiziert. Cashewkerne Fair Trade und kalt geknackt Cashewkerne wachsen aus der Scheinfrucht des Cashewbaumes. Sie haben mit 267 mg/100g den höchsten Gehalt an Magnesium von allen Nüssen und sind sehr magenfreundlich.
35,00 € *
Macadamia 1kg
Macadamia 1kg
Premium Bio Macadamia in Rohkostqualität! Nicht umsonst trägt die Macadamia ihren königlichen Beinamen: Sie gilt als die feinste und wohlschmeckendste Nuss der Welt. Schon die Aborigines nutzten die Macadamia-Nuss als gesunde Nahrungsquelle. Unsere Macadamia-Nüsse enthalten durch ihre schonende Verarbeitung alle wertvollen Inhaltsstoffe und machen ihren Genuss zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis.
65,00 € *
Mandeln
Mandeln 1 kg
Bio Mandeln in Rohkostqualität aus Sizilien. Unsere sorgfält ausgewählten Mandeln stammen aus einem sizilianischen Anbau-Projekt, wo die Bäume zum Teil noch in urspünglicher Mischkultur wachsen dürfen. Der typische, aromatische Mandelgeschmack kommt von der sorgfältigen, jahrelangen Veredelung der Wild-Mandelbäume. Mandeln sind reich an B-Vitaminen und Vitamin E sowie an Calcium, Magnesium und Kalium.
Inhalt 1 Kilogramm
35,00 € *
Pekannüsse
Pekannüsse 200g
Premium Bio Pekannüsse in Rohkostqualität! Pekannüsse gehören zur Familie der Walnussgewächse. Sie schmecken etwas süßer und aromatischer als Walnüsse und enthalten ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Mineralien. Unsere Nüsse werden Luft getrocknet und ohne Hitze geknackt, wodurch das natürliche Aroma bewahrt wird. Pekannüsse kann man knabbern, ins Müsli geben oder zum Kochen verwenden. Sie eignen hervorragend zur Verfeinerung von süßen und herzhaften Speisen.
Inhalt 200 Gramm (4,48 € * / 100 Gramm)
8,95 € *
Sonnenblumenkerne 500 g
Sonnenblumenkerne 500 g
Sonnenblumenkerne vom Urkornhof, aus Österreich, aus naturgemäßem Anbau. Für Müsli, zum Knabbern, zum Keimen, für Salate, zum Mixen für Pasten usw.
4,95 € *
Bio Chia Saat schwarz, 250 g
Bio Chia Saat schwarz, 250 g
Angebot statt 6,95€ nur 6,32 € Schwarze Bio Chia Saat in Rohkostqualität aus Bolivien. Seit dem 24.01.2013 dürfen Chia-Samen gem. Novel-Food-Verordnung der EU als 10%ige Beimischung zu allen Backprodukten, in Frucht-, Saaten- und Nussmischungen verwendet, sowie auch als Monoprodukt Chia-Samen verkauft werden. Tipp: Wenn Sie die Chia Saat über nacht einweichen wird der Keimprozess aktiviert und der Quellvorgang ist abgeschlossen. Sie können auch Chia Sprossen im Kressesieb ziehen! Einfache Zubereitung mit der "Jupiter Mohnmühle" ( siehe Haushaltsgeräte) oder eingeweicht im Mixer CHIA – das Powerkorn aus Südamerika! Mit vielen Ballaststoffen, Proteinen, Aminosäuren und: OMEGA 3! Chia ist eine Pflanze aus der Familie der Salbeigewächse. Sie stammt aus Mittel- und Südamerika und braucht die besonderen klimatischen Bedingungen der bergigen Regionen dort, um zu gedeihen. Bei den Azteken und Inkas war die Chia-Saat eines der Grundnahrungsmittel, und zwar eines, das für Kraft und Ausdauer stand („runners‘ food“). Omega-3-Fettsäuren (20 %!) im optimalen Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren, Proteine (20%!), essentielle Aminosäuren, Vitamine, Antioxidantien und viele andere Inhaltsstoffe erwecken den Eindruck, dass wir es hier mit „Astronauten-Nahrung“ direkt aus der Natur zu tun haben. Chia bedeutet: Energie für den Körper über einen längeren Zeitraum bei Aufnahme weniger Kalorien. Kolumbus hatte Chia schließlich verboten, um eine Bresche in das kulturelle Selbstverständnis der Völker zu schlagen, die er unterwerfen wollte. Für Jahrhunderte war das Saatkorn vergessen - nun kommt es aus kultiviertem und kontrolliertem Anbau wieder! Chia unterliegt in der EU der Novel-Food-Verordnung.Chia wurde zugelassen als Beimischung zu allen Backprodukten, zu Frucht-, Saat- und Nussmischungen, und zwar bis zu 10 % (bis dato galt dies nur bis 5% zu Brotprodukten). Außerdem darf Chia jetzt auch frei verkauft werden. Seine besondere Eigenschaft, zu gelieren und dabei bis zum 12fachen des Eigengewichts an Wasser zu binden, ist für eine ganze Reihe von Produkten von höchstem Interesse. Nährwertangaben Chia – Annahme: 1EL = 10g Nährwertinformationen Pro 100 g Chia 2 EL Chia Brennwert 450 kcal (1850 KJ) 90 kcal (377 KJ) Gesamtfettgehalt 29,5 g 5,6 g Gesättigte Fettsäuren 3,2 g 0,64 g Einf. Ungesättigte Fettsäuren 1,3 g 0,26 g Mehrfach ungesätt. Fettsäuren 25 g 5 g Omega-3 Fettsäuren 18 g 3,6 g Omega-6 Fettsäuren 6 g 1,2 g Omega-9-Fettsäuren 1,9 g 0,38 g Kohlehydrate 5 g 1 g Ballaststoffe, gesamt 32 g 6,4 g Lösliche Ballaststoffe 4 g 8,8 g Unlösliche Ballaststoffe 28 g 5,6 g Proteine 20 g 4 g Salz 0,05 g 0,01 g Vitamine Pro 100 g in mg Referenzwert in mg* 2 EL decken (%)** Vitamin A 10 IU *** *** Vitamin B1 0,89 1 18 Vitamin B2, Riboflavin 0,2 1,2 3 Vitamin B3, Niacin 11,2 13 17 Vitamin B6 0,1 1,2 2 Vitamin B8, Biotin (Folsäure) 12500 30000 8 Vitamin E 29,1 12 50 Mineralstoffe Pro 100 g in mg Referenzwert in mg* 2 EL decken (%)** Bor 0.03 *** *** Calcium 500 1000 10 Eisen 6,5 15 10 Kalium 600 2000 6 Kupfer 1,5 1,5 20 Magnesium 290 300 20 Natrium 550 Phosphor 535 700 16 Selenium *** *** Zink 5 7 14 *bezogen auf Referenzwerte der D-A-C-H, empfohlen pro Tag für eine nicht schwangere, gesunde Frau im Alter zwischen 25 und 51 Jahren **Prozent der empfohlenen Tageszufuhr ***kein Referenzwert vorhanden Aminosäureprofil von Chia (alle essentiellen und einige semi- sowie nicht-essentiellen AS sind enthalten) Aminosäurenverteilung in % auf den Gesamtgehalt Asparaginsäure 9,10 Isoleucin 4,17 Threonin 3,63 Leucin 6,89 Serin 5,24 Tyrosin 3,41 Glutaminsäure 17,94 Phenylanalin 4,83 Glycin 5,18 Lysin 4,71 Alanin 5,05 Histidin 2,81 Valin 5,31 Arginin 11,53 Cystin 2,02 Prolin 4,04 Methionin 2,75 Trytophan 1,30 Essentielle Fettsäuren Es gibt zwei Gruppen von essentiellen Fettsäuren. Der Leiter in der OMEGA-6 Familie ist die Linolsäure, in der OMEGA-3 Familie ist es die Alpha-Linolensäure. Diese beiden Fettsäuren sind essentiell, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann und somit durch die Aufnahme über die tägliche Nahrung auf sie angewiesen ist. Oft enthält unsere Ernährung zu wenig OMEGA-3 Fettsäuren und ein Übermaß an OMEGA-6.
13,00 € *
Bio Chia Saat schwarz, 500 g
Bio Chia Saat schwarz, 500 g
Angebot: statt 12,95 EUR nur 11,77 EUR Schwarze Bio Chia Saat in Rohkostqualität aus Bolivien. Seit dem 24.01.2013 dürfen Chia-Samen gem. Novel-Food-Verordnung der EU als 10%ige Beimischung zu allen Backprodukten, in Frucht-, Saaten- und Nussmischungen verwendet, sowie auch als Monoprodukt Chia-Samen verkauft werden. Tipp: Wenn Sie die Chia Saat über nacht einweichen wird der Keimprozess aktiviert und der Quellvorgang ist abgeschlossen. Sie können auch Chia Sprossen im Kressesieb ziehen! Einfache Zubereitung mit der "Jupiter Mohnmühle" ( siehe Haushaltsgeräte) oder eingeweicht im Mixer CHIA – das Powerkorn aus Südamerika! Mit vielen Ballaststoffen, Proteinen, Aminosäuren und: OMEGA 3! Chia ist eine Pflanze aus der Familie der Salbeigewächse. Sie stammt aus Mittel- und Südamerika und braucht die besonderen klimatischen Bedingungen der bergigen Regionen dort, um zu gedeihen. Bei den Azteken und Inkas war die Chia-Saat eines der Grundnahrungsmittel, und zwar eines, das für Kraft und Ausdauer stand („runners‘ food“). Omega-3-Fettsäuren (20 %!) im optimalen Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren, Proteine (20%!), essentielle Aminosäuren, Vitamine, Antioxidantien und viele andere Inhaltsstoffe erwecken den Eindruck, dass wir es hier mit „Astronauten-Nahrung“ direkt aus der Natur zu tun haben. Chia bedeutet: Energie für den Körper über einen längeren Zeitraum bei Aufnahme weniger Kalorien. Kolumbus hatte Chia schließlich verboten, um eine Bresche in das kulturelle Selbstverständnis der Völker zu schlagen, die er unterwerfen wollte. Für Jahrhunderte war das Saatkorn vergessen - nun kommt es aus kultiviertem und kontrolliertem Anbau wieder! Chia unterliegt in der EU der Novel-Food-Verordnung.Chia wurde zugelassen als Beimischung zu allen Backprodukten, zu Frucht-, Saat- und Nussmischungen, und zwar bis zu 10 % (bis dato galt dies nur bis 5% zu Brotprodukten). Außerdem darf Chia jetzt auch frei verkauft werden. Seine besondere Eigenschaft, zu gelieren und dabei bis zum 12fachen des Eigengewichts an Wasser zu binden, ist für eine ganze Reihe von Produkten von höchstem Interesse. Nährwertangaben Chia – Annahme: 1EL = 10g Nährwertinformationen Pro 100 g Chia 2 EL Chia Brennwert 450 kcal (1850 KJ) 90 kcal (377 KJ) Gesamtfettgehalt 29,5 g 5,6 g Gesättigte Fettsäuren 3,2 g 0,64 g Einf. Ungesättigte Fettsäuren 1,3 g 0,26 g Mehrfach ungesätt. Fettsäuren 25 g 5 g Omega-3 Fettsäuren 18 g 3,6 g Omega-6 Fettsäuren 6 g 1,2 g Omega-9-Fettsäuren 1,9 g 0,38 g Kohlehydrate 5 g 1 g Ballaststoffe, gesamt 32 g 6,4 g Lösliche Ballaststoffe 4 g 8,8 g Unlösliche Ballaststoffe 28 g 5,6 g Proteine 20 g 4 g Salz 0,05 g 0,01 g Vitamine Pro 100 g in mg Referenzwert in mg* 2 EL decken (%)** Vitamin A 10 IU *** *** Vitamin B1 0,89 1 18 Vitamin B2, Riboflavin 0,2 1,2 3 Vitamin B3, Niacin 11,2 13 17 Vitamin B6 0,1 1,2 2 Vitamin B8, Biotin (Folsäure) 12500 30000 8 Vitamin E 29,1 12 50 Mineralstoffe Pro 100 g in mg Referenzwert in mg* 2 EL decken (%)** Bor 0.03 *** *** Calcium 500 1000 10 Eisen 6,5 15 10 Kalium 600 2000 6 Kupfer 1,5 1,5 20 Magnesium 290 300 20 Natrium 550 Phosphor 535 700 16 Selenium *** *** Zink 5 7 14 *bezogen auf Referenzwerte der D-A-C-H, empfohlen pro Tag für eine nicht schwangere, gesunde Frau im Alter zwischen 25 und 51 Jahren **Prozent der empfohlenen Tageszufuhr ***kein Referenzwert vorhanden Aminosäureprofil von Chia (alle essentiellen und einige semi- sowie nicht-essentiellen AS sind enthalten) Aminosäurenverteilung in % auf den Gesamtgehalt Asparaginsäure 9,10 Isoleucin 4,17 Threonin 3,63 Leucin 6,89 Serin 5,24 Tyrosin 3,41 Glutaminsäure 17,94 Phenylanalin 4,83 Glycin 5,18 Lysin 4,71 Alanin 5,05 Histidin 2,81 Valin 5,31 Arginin 11,53 Cystin 2,02 Prolin 4,04 Methionin 2,75 Trytophan 1,30 Essentielle Fettsäuren Es gibt zwei Gruppen von essentiellen Fettsäuren. Der Leiter in der OMEGA-6 Familie ist die Linolsäure, in der OMEGA-3 Familie ist es die Alpha-Linolensäure. Diese beiden Fettsäuren sind essentiell, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann und somit durch die Aufnahme über die tägliche Nahrung auf sie angewiesen ist. Oft enthält unsere Ernährung zu wenig OMEGA-3 Fettsäuren und ein Übermaß an OMEGA-6.
18,95 € *
Bio Chia Saat schwarz, 1 kg
Bio Chia Saat schwarz, 1 kg
Angebot: statt 19,95 € nur 18,14 € Schwarze Bio Chia Saat in Rohkostqualität aus Bolivien. Seit dem 24.01.2013 dürfen Chia-Samen gem. Novel-Food-Verordnung der EU als 10%ige Beimischung zu allen Backprodukten, in Frucht-, Saaten- und Nussmischungen verwendet, sowie auch als Monoprodukt Chia-Samen verkauft werden. Tipp: Wenn Sie die Chia Saat über nacht einweichen wird der Keimprozess aktiviert und der Quellvorgang ist abgeschlossen. Sie können auch Chia Sprossen im Kressesieb ziehen! Einfache Zubereitung mit der "Jupiter Mohnmühle" ( siehe Haushaltsgeräte) oder eingeweicht im Mixer CHIA – das Powerkorn aus Südamerika! Mit vielen Ballaststoffen, Proteinen, Aminosäuren und: OMEGA 3! Chia ist eine Pflanze aus der Familie der Salbeigewächse. Sie stammt aus Mittel- und Südamerika und braucht die besonderen klimatischen Bedingungen der bergigen Regionen dort, um zu gedeihen. Bei den Azteken und Inkas war die Chia-Saat eines der Grundnahrungsmittel, und zwar eines, das für Kraft und Ausdauer stand („runners‘ food“). Omega-3-Fettsäuren (20 %!) im optimalen Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren, Proteine (20%!), essentielle Aminosäuren, Vitamine, Antioxidantien und viele andere Inhaltsstoffe erwecken den Eindruck, dass wir es hier mit „Astronauten-Nahrung“ direkt aus der Natur zu tun haben. Chia bedeutet: Energie für den Körper über einen längeren Zeitraum bei Aufnahme weniger Kalorien. Kolumbus hatte Chia schließlich verboten, um eine Bresche in das kulturelle Selbstverständnis der Völker zu schlagen, die er unterwerfen wollte. Für Jahrhunderte war das Saatkorn vergessen - nun kommt es aus kultiviertem und kontrolliertem Anbau wieder! Chia unterliegt in der EU der Novel-Food-Verordnung.Chia wurde zugelassen als Beimischung zu allen Backprodukten, zu Frucht-, Saat- und Nussmischungen, und zwar bis zu 10 % (bis dato galt dies nur bis 5% zu Brotprodukten). Außerdem darf Chia jetzt auch frei verkauft werden. Seine besondere Eigenschaft, zu gelieren und dabei bis zum 12fachen des Eigengewichts an Wasser zu binden, ist für eine ganze Reihe von Produkten von höchstem Interesse. Nährwertangaben Chia – Annahme: 1EL = 10g Nährwertinformationen Pro 100 g Chia 2 EL Chia Brennwert 450 kcal (1850 KJ) 90 kcal (377 KJ) Gesamtfettgehalt 29,5 g 5,6 g Gesättigte Fettsäuren 3,2 g 0,64 g Einf. Ungesättigte Fettsäuren 1,3 g 0,26 g Mehrfach ungesätt. Fettsäuren 25 g 5 g Omega-3 Fettsäuren 18 g 3,6 g Omega-6 Fettsäuren 6 g 1,2 g Omega-9-Fettsäuren 1,9 g 0,38 g Kohlehydrate 5 g 1 g Ballaststoffe, gesamt 32 g 6,4 g Lösliche Ballaststoffe 4 g 8,8 g Unlösliche Ballaststoffe 28 g 5,6 g Proteine 20 g 4 g Salz 0,05 g 0,01 g Vitamine Pro 100 g in mg Referenzwert in mg* 2 EL decken (%)** Vitamin A 10 IU *** *** Vitamin B1 0,89 1 18 Vitamin B2, Riboflavin 0,2 1,2 3 Vitamin B3, Niacin 11,2 13 17 Vitamin B6 0,1 1,2 2 Vitamin B8, Biotin (Folsäure) 12500 30000 8 Vitamin E 29,1 12 50 Mineralstoffe Pro 100 g in mg Referenzwert in mg* 2 EL decken (%)** Bor 0.03 *** *** Calcium 500 1000 10 Eisen 6,5 15 10 Kalium 600 2000 6 Kupfer 1,5 1,5 20 Magnesium 290 300 20 Natrium 550 Phosphor 535 700 16 Selenium *** *** Zink 5 7 14 *bezogen auf Referenzwerte der D-A-C-H, empfohlen pro Tag für eine nicht schwangere, gesunde Frau im Alter zwischen 25 und 51 Jahren **Prozent der empfohlenen Tageszufuhr ***kein Referenzwert vorhanden Aminosäureprofil von Chia (alle essentiellen und einige semi- sowie nicht-essentiellen AS sind enthalten) Aminosäurenverteilung in % auf den Gesamtgehalt Asparaginsäure 9,10 Isoleucin 4,17 Threonin 3,63 Leucin 6,89 Serin 5,24 Tyrosin 3,41 Glutaminsäure 17,94 Phenylanalin 4,83 Glycin 5,18 Lysin 4,71 Alanin 5,05 Histidin 2,81 Valin 5,31 Arginin 11,53 Cystin 2,02 Prolin 4,04 Methionin 2,75 Trytophan 1,30 Essentielle Fettsäuren Es gibt zwei Gruppen von essentiellen Fettsäuren. Der Leiter in der OMEGA-6 Familie ist die Linolsäure, in der OMEGA-3 Familie ist es die Alpha-Linolensäure. Diese beiden Fettsäuren sind essentiell, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann und somit durch die Aufnahme über die tägliche Nahrung auf sie angewiesen ist. Oft enthält unsere Ernährung zu wenig OMEGA-3 Fettsäuren und ein Übermaß an OMEGA-6.
34,95 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen