Schungit

Schungit

Stein de Lebensenergie

 Video "Fullerene in Schungit"  : https://youtu.be/Z0pHjM5HVd4

Es gibt nur eine einzige Fundstelle auf der Erde im Nordwest Russlands, am Onegassee und zwar aus der Mine Zazhoginskij, aus dieser Miene stamm der einzigartige Heilstein Schungit. Was macht diesen Stein so einzigartig?

In der molekularen Struktur von Shungit befinden sich Halbkugelförmige Kohlenstoffverbindungen, kommen diese mit Wassermolekülen in Verbindung reagieren sie und wandeln ihre Form um in eine Kugelform es entsteht ein natürliches Fulleren. Edelschungit weist einen Kohlenstoffgehalt von bis zu 98% auf, ohne Kohlenstoff gäbe es kein Leben. Es wurde erst in den letzten Jahren diese bis dahin unbekannte Form des Kohlenstoffs entdeckt, kugelförmige Hohl - Ionen, sogenannte Fullerene die bis heute in ihrer natürlichen Form nur im Schungit festgestellt wurden. Dieses Fulleren ist aus Kohlenstoffatomen aufgebaut, es besteht aus 12 Fünfecken und zwanzig Sechsecken und sieht somit wie ein Fußball aus. Dieses Fulleren kann extrem viele freie Radikale aufnehmen und an sich binden, ohne dabei seine Molekulare Struktur zu verlieren und kann somit immer wieder freie Radikale an sich binden. Die Fullerene normalisieren den Stoffwechsel und erhöhen die Enzymaktivität. Sie regen die Regenerationsfähigkeit des Gewebes an, steigern die Wiederstandfähigkeit der Körperzellen, haben eine entzündungshemmende und entgiftende Wirkung, indem sie die Toxine im Körper neutralisieren. Fullerene die in der Leber aktiv werden, verringern deren Vergiftung und begünstigen die Ausscheidung bestimmter Toxine aus diesem Organ. Bei einem Bioenergetischen Test, zeigte sich eine Steigerung des Vitalfeldes um 100%. Zudem gibt der Schungit Schutz vor ionisierender und nicht ionisierender Strahlung, er hat also die Eigenschaft, die Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung zu neutralisieren. In Studien zum Schungit wurde bewiesen, wie effektiv er gegen die schädliche Wirkung elektrischer und elektromagnetischer Pulswellen ist, die von elektronischen Haushaltsgeräten, schnurlosen Telefon (DECT), Mobiltelefonen, WLAN Zugänge, Computern und allen elektromagnetischen Emissionen ist. Von Bedeutung ist auch das der Schungit sich niemals negativ auflädt. Weiterhin zeichnet sich Schungit durch seine selektive Wirkung aus, er entnimmt aus dem menschlichen Organismus Stoffe, die diesen nicht nützlich sind und füllt gleichzeitig die dem Menschen nützlichen Elemente auf. Zwei unterschiedliche Aspekte sind für die Wahl des Schungits von Bedeutung, entweder man trägt ihn am Körper und erhöht somit das erste Chakra. Diese Methode erlaubt es unserem bioenergetischen System, die schädlichen Interferenzen kontinuierlich zu korrigieren. Oder man bringt ihn direkt auf der schädlichen Quelle an und die elektromagnetischen Wellen werden korrigiert und in biokompatible Signale umgewandelt.

 

Schungit und seine Anwendungsmöglichkeiten

Schungit-Trinkwasser

Für Trinkwasser -Aufbereitung wird der Edelschungit benötigt durch den hohen Gehalt an Kohlenstoff 90 – 98% eignet er sich am besten dafür. Der „Normale schwarze Schungit“ der Kategorie 1 sollte für die Wasseraufbereitung nicht verwendet werden, da er nur einen Kohlenstoffanteil von 30 – 50% aufweist und der Rest sämtliche Mineralien, des bekannten Periodensystem darstellt, was den Körper durch Wasser nicht zugeführt werden sollte.

Der französische Wasserforscher Professor Louis Claude Vincent, hat im Auftrag der französischen Regierung zwischen 1950 und 1974 erforscht, was für einen Zusammenhang zwischen Krankheitsrate und Wasserqualität herrscht. Er stellte dabei fest wenn der Leitwert des Wassers über 160 Mikro-Siemens hinausgeht nimmt die Krankheitsrate zu, fällt der Leitwert unter 160 Mikro Siemens, nehmen die Krankheitsraten ab. Die Mineralisierung nimmt in diesen Fall ab das Wasser wird weich und je weiter der Wert sinkt desto höher ist der Reinigungseffekt im Organismus. Er kam dabei zu folgenden Schluss, die Übermineralisierung des Blutes kann zu Krankheiten führen, demnach sollte mineralarmes Wasser getrunken werden. Er testete auch viele Mineralwässer und führte neben den chemischen Analysen auch physikalische Messwerte ein, so z.B. den elektrischen Widerstand. So wurde eine Skala erarbeitet die von Krankmachenden bis zu gesunden Wasser reicht. Mineralien sollten über eine gesunde Ernährung und nicht über das Wasser aufgenommen werden.

Leitwert-Tabelle nach Prof. Dr. Claude Vincent

Mikro-Siemens

  0      -   89      sehr gut entgiftend, entschlackend

  90   -  129      gute entgiftende und entschlackende Wirkung

130   -  199      noch befriedigend

200   -  299      keine Wirkung mehr Schadstoffe und Schlacken verbleiben im Körper

300   -  499      bereits belastend

500  - 1299      schlecht

ab       1300      stark belastend

 

Edel-Schungit Wasser hat eine besonders hohe Schwingung und eine positive Wirkung auf den ganzen Organismus. Für die Aufbereitung von 1 Liter Wasser werden Minimum 25 Gramm Edel-Schungit-Splitter benötigt. Diese müssen vor der Benutzung in einem Sieb unter fließendem Wasser gereinigt werden. Danach die Splitter in eine Karaffe aus Glas oder Ton legen und mit Wasser befüllen, wenn es mit ungereinigten Leitungswasser befüllt wird braucht es bis zu 24 Stunden um gereinigt und neu informiert zu werden. Doch wenn immer ein Teil vom Wasser in der Karaffe verbleibt wird die Reinigung, wenn frisches Wasser hinzugegebenen wird unterstützt, somit kann das Wasser bereits nach 1 – 2 Std. getrunken werden. Wasser speichert Informationen. Bereits gereinigtes Wasser ist nach ca. 30 Min. belebt und strukturiert.          

Von Edel-Schungit Wasser kann so viel getrunken werden, wie der Körper verlang. Es kann auch zum Kochen oder für die Zubereitung von Tee usw. verwendet werden. Das Wasser entsäuert, reinigt und regeneriert. Es ermöglicht dem Organismus und jeder Zelle wieder in ihren Normalzustand zu gelangen, außerdem sorgt es für eine straffe Haut, starke, gesunde Haare, beruhigt das Nervensystem, verbessert das Hautbild und wirkt schmerzlindernd. Angesetzte Wasser mit Edelschungit Splitter werden zur molekularen Kolloidal Lösung von hydrierten Fullerene und das kann man die „Neue Medizin nennen“

 

Schungit-Bad

 

Durch ein Bad, oder Duschen können ebenfalls Gifte in den Körper eindringen, nicht nur durch trinken. Die Haut kann durch die Poren sowohl Informationen, als auch Giftstoffe aufnehmen. Darum ist es auch sinnvoll für ein Vollbad oder zum Duschen Schungit zu verwenden. Für ein Bad werden 500g Schungit-Splitt der Kategorie 1 verwendet, die in einen Waschlappen oder sonstiges Stoffsäckchen gelegt werden können. Immer dann wenn ein Bad genommen wird, einfach den Waschlappen oder das Stoffsäckchen mit den Schungit in die Badewanne legen, und zwar gleich zu Beginn, wenn das Badewasser eingelassen wird. In der Badewanne selbst, sollten ca. 20 Minuten verbracht werden. Es wird das Wohlbefinden steigern, den Kreislauf anregen und die Entgiftung von Bindegewebe und Körper unterstützen.

Wird Schungit für die Dusche benützt, einfach den Duschkopf abschrauben, Schungit – Splitter einfüllen und Duschkopf wieder aufschrauben. Es können natürlich auch Edel – Schungitt Splitter verwendet werden.     

Schungit-Bäder werden in Russland seit mehreren Jahren Klinisch angewendet bei:

Nierenerkrankungen, Haut Erkrankungen, Burn-out-Syndrom, Darmprobleme, Hypertonie, Nervenerkrankungen.

 

Schungit und Elektrosmog

 

Die Elektromagnetischen Strahlungen in dieser Technokratischen Welt, nehmen immer mehr zu. Ständig steigt die Zahl der Mobilfunkmasten, es hat sich bereits ein fast lückenloses Netz gebildet. Dieser Technische Elektrosmog durch WLAN, Mobiltelefone, Mikrowellen, Radio, Fernseher, Haushaltsgeräte usw. steigt exponentiell an. Die Auswirkungen auf den menschlichen Körper können in der gesamten Bandbreite noch gar nicht erfasst werden. Doch die Zahl derer die negativ auf Elektrosmog reagieren nimmt ständig zu. Häufige Symptome der Bestrahlung sind: Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Augenreizungen, ständige Müdigkeit, Schwindel, Unruhezustände, Schlaflosigkeit und Angstgefühle.

Doch es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen eine davon ist Schungit. Man kann ihn als Schutz bei sich tragen oder mittels eines Schutzes am Gerät das Signal ändern, welches dieses aussendet. Im ersten Fall werden die Parameter des eigenen bioenergetischen Systems geändert, indem man einen Stein benutzt, der die Dichte erhöht, weil er das erste Chakra stärkt. Diese Methode ermöglicht es unserem bioenergetischen System fortlaufend die schädlichen Interferenzen zu korrigieren. Im zweiten Fall bringt man an der Störquelle eine Information an welche die elektromagnetischen Wellen in eine biokompatible Ausstrahlung verwandelt. Im Falle elektromagnetischer Pulswelle (Wifi, DECT-Telefone, Handy) usw. strahlt die korrigierte Information mit der gleichen Stärke wie die ursprüngliche Störquelle, aber in einer biokompatiblen und positiven Version.  

Regina Martino aus dem Buch Schungit Stein der Lebensenergie   

 

Doch Schungit schützt nicht nur von Elektrosmog, sondern auch vor geopathogenen Strahlungen, Currygitter, Wasseradern usw.

In Russland, zum Beispiel, wurde das Atomkraftwerk Tschernobyl mit Schungit Platten abgedeckt. Der Schungit ist ein natürliches Mineral, das die elektromagnetischen Strahlungen minimiert und neutralisiert. Während militärischer Versuche neuartiger Waffen und Waffensystemen wurden auf dem Militärgelände die Wände der Laboratorien mit Schungittafeln verkleidet. Dies schützte das Militär gegen Bestrahlung und gleichzeitig die hochwertigen Messgeräte. Dabei wurde ein derart hochwirksamer Schutz erreicht, dass die Regierung der USA damals (unter Ronald Regen) ihre Pläne zur Entwicklung einer Neutronenstrahlenwaffe aufgab da sie uneffektiv war. Dabei brauchen nicht gleich die Wände der der Räumlichkeiten mit Schungit-Platten verkleidet werden, es reicht ein Stück Schungit. Es kommt darauf an wie groß der Raum bzw. die Wohnung oder das Haus sind, dass geschützt werden soll. Umso größer die Räumlichkeiten sind umso größer muss der Stein sein.

Durch das Aufstellen eines Schungt – Stein, in der Form einer Pyramide, Kugel, Ei oder Würfel wird der Elektrosmog oder die geopathogenen Strahlungen umgewandelt. Je größer der Raum ist umso größer muss der Stein sein, auch die unterschiedlichen Formen zu denen Schungit verarbeitet wurde beeinflussen sowohl die Wirkung als auch den Wirkungskreis.

Der Schungit in der Kugelform ist für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer ratsam, da die Formwellen mit unserem eigenen bioenergetischen Feld in Resonanz stehen und während wir Schlafen loslassen können. Was wiederum für eine gute Schlafqualität notwendig ist.

 

Die Eiform ist eine besondere Form, welche die menschliche geistige Erwachung symbolisiert. In der russischen Tradition und im russischen Märchen hat das Ei einen besonderen Platz, als Schlüssel zur Erleuchtung. Die Eiform symbolisiert Geborgenheit, Freiheit, Neuanfang, Ganzheit.

 

Pyramiden: Die Form der Cheops Pyramide bedeutet Energieerzeugung und ist die stabilste physische Form. Die Energieform der Quadratische Pyramide unterstützt die Materialisierung.

Versuchsdaten belegen, Schungit-Pyramiden stellen ein Sicheres Schutzschild gegen geopathologische Erscheinungen dar, welche aufgrund von Brüchen in der Erdkruste, unterirdischen Gewässern und anderen Störfeldern auftreten. Es steht fest, wenn sich ein Mensch täglich im Wirkungsbereich einer geopathologischen Strahlung aufhält, sein Organismus angegriffen wird. Die Pyramide aus Schungit ist eines der effektivsten Mittel gegen geopathogene Strahlung. Sie kann die Negativwirkung in ihrem Umfeld vermindern, indem sie die Strahlung zurückwirft bzw. neutralisiert. Für den effektivsten Einsatz sollte die Pyramide so ausgerichtet sein, dass ihre Grundfläche auf der Nord-Süd-Linie liegt.

 

Der Würfel, diese Form verwurzelt und ist für Wohnungen in den obersten Etagen bestens geeignet, da wieder die Verbindung zur Erde hergestellt wird. Natürlich profitieren auch die Bewohner durch eine bessere Erdung. Im Büro und Geschäft wird für ein gesundes Klima gesorgt und der Erfolg wird unterstützt.

 

 Wie groß ist der Wirkungskreis?   

Die Unten stehenden Angaben beziehen sich auf einen neutralen Raum, heißt je mehr elektromagnetische Geräte sich in einem Raum befinden, desto geringer wird der Wirkungskreis.

Radiuswirkung von Schungit

 

Pyramide 3cm

Pyramide 5cm

Pyramide  7cm 

Pyramide 10cm 

Pyramide  15 cm   Pyramide  20 cm

Pyramide  25 cm

Orion Pyramide 3cm

Orion Pyramide   5 cm

Orion Pyramide   7 cm

Orion Pyramide 10 cm

Würfel           3 cm

 

ca.      1,00 m

2,10 - 2,30 m

2,90 - 3,20 m

5,00 - 5,40 m

ca.    7,00 m ca.    9,00 m

ca.  12,00 m

 1,50 - 2,00 m

 

5,00 - 6,00 m

  

ca.7,00 m

 ca.     12,00 m

ca      1,20 m

Würfel     5 cm

Würfel     7 cm

Würfel    10 cm

Kugel        3 cm

Kugel        5 cm

Kugel        7 cm

Kugel     10 cm

Kugel     15 cm

Ei              6 cm

Ei              8 cm

Ei            10 cm

Ei            12 cm

 

 

 

  4,50 – 5,00 m

ca.         6,00 m

ca.         8,50 m

bis         1,00 m

ca.         2,40 m

ca.         3,50 m

ca.         6,00 m

ca.         8,00 m

ca.         3,00 m

ca.         4,00 m

ca.         7,00 m

ca.         8,50 m

 

 

Gegensatzpaare

 

Schungit Zylinder oder Kugel mit Talkchlorit für Therapeuten.

Als Therapeut können Sie nicht umhin, sich der Bedeutung Ihres energetischen Zustandes bewusst zu sein, wenn Sie mit Patienten arbeiten, egal um welche Therapie es sich handelt. Nun können aber manche Sitzungen besonders schwierig, ermüdend, bedrückend, aufreibend, oder sogar destabilisierend sein. Da ist es ausschlaggebend, gut verwurzelt und gleichzeitig offen für subtile Schwingungen zu sein. Manchmal ist es auch nötig sein energetisches Potenzial wieder aufzuladen. Die Gegensatzpaare bieten hier eine schnelle und effektive Lösung. Bei Verwendung vor, oder zwischen zwei Sitzungen, oder am Ende des Tages, bringt es den Therapeuten, wieder in Kontakt mit seiner eigenen Mitte und sein energetischer Körper wird dadurch gestärkt und angeregt. Dabei findet ein schneller Ausgleich der Pole statt. All diese Wirkungen können die heilende Energie, die anschließend auf die Patienten übertragen wird, nur verstärken.

 

Schungit für die Fußreflexzonenmassage

 

Über die Fußsohlen entgiftet sich der Organismus, genau, wie über den Darm und die Nieren. Auf den Fußsohlen befinden sich die Reflexzonen aller Organe und Organsysteme. Durch Vergiftungen und Blockaden im Körper kommt es zu Stauungen und Erkrankungen. Durch das treten auf den Schungit-Splitter im Wasser, kann man eine Energieerhöhung erfahren, die Müdigkeit, Energieblockaden, Gifte und Schlacken lösen und die Selbstheilungskräfte anregen und aktivieren. Alle Körperflüssigkeiten im Organismus beginnen zu fließen, ebenso die Energien alles kommt wieder im Fluss und harmonisiert sich. Nach zwei bis drei Wochen, täglicher Fußmassage lösen sich Blockaden, Energiestauungen und Schmerzen sind sie in der Wirbelsäule oder ist es Migräne usw. Durch den erhöhten Energiefluss mindern oder lösen sich die Schmerzen, alles beginnt sich durch die eigene Kraft wiederherzustellen.

Für die Anwendung werden 3 Kilogramm Schungit-Splitt, um gewisse Grundkraft von Energie zu bekommen benötigt. Dieser wird in eine kleine Wanne geben, mit warmen Wasser, am bestens 37°C auffüllen, bis zu den Knöcheln. Danach, jeden Tag, zwei bis drei Wochen lang 5-10 Minuten auf den Steinen treten (waten). Wenn es zu schmerzvoll ist, kann man sich auch auf einen Stuhl setzen. Nach den zwei bis drei Wochen eine Pause einlegen, in diesen Rhythmus kann es fortgeführt werden.

 

 

Schungit Schmuck

 

Es gibt eine große Auswahl an Schungit Schmuck:  verschiedene, Ketten, Armbänder und jede Menge Anhänger, Trommelsteinchen usw. Jede Form hat ihre eigene Wirkung, bei der Auswahl solltest du dich auf deine Intuition verlassen, dann erhältst du deinen passenden Stein.

Schungit Schmuck kann überall am Körper getragen werden, auch in der Hosentasche, am Schlüsselbund oder Handtasche. Edel-Schungit Anhänger wirken um das 10-fache stärker als Schungit der Kategorie 1, deswegen sind auch kleine Anhänger für den physischen Körper ausreichend.

Plättchen aus Schungit für Mobiltelefon

 

Das Plättchen aus Schungit dient als Schutzmittel gegen die Wirkungen der elektromagnetischen Strahlung, die auf den Organismus des Menschen (sein Gehirn) negative Auswirkungen haben. Die Strahlung eines Mobiltelefons, welches im Radiofrequenzbereich arbeitet, unterdrückt das menschliche Biofeld. Aufgrund dessen, dass das eingeschaltete Mobiltelefon ständig mit der Basisstation Signale austauscht, ist klar, dass das Telefon auch ohne einen Anruf fast unaufhörlich seine pathogene Wirkung auf die Funktionen des Organismus ausübt. Die Platte aus Schungit hat ausgeprägte Abschirmeigenschaften gegen elektromagnetische Strahlung. Sie ist an der Rückseite des Mobiltelefons zu befestigen.

 

.

Schungit Zahnbürsten

Schungit-Gold Zahnbürsten

 

In den Borsten der Zahnbürste ist Schungit-Pulver verarbeitet, dadurch hat sie eine antibakterielle, antiseptische und antibiotische Wirkung, eine zusätzliche Zahnpaste ist daher hinfällig. Kohlenstoffverbindungen lösen sich im Mundraum und sorgen für ein basisches Milieu, gesunde Zähne und Speichel. Die Zahnbürste sollte gewechselt werden, wenn die Borsten ausfranzen und sich zur Seite neigen. Zahnbürsten mit zusätzlich Gold in den Borsten wirken unterstützend bei Entzündungen.

 

Edelschungit Pulver

Edelschungit Pulver wird in Russland innerlich Angewendet als biologisch aktiver Zusatzstoff, es unterstützt das Verdauungssystem hilft bei der Regeneration von Darm, wirkt entgiftend, stärkt das Immunsystem. Eine Messerspitze am Tag reicht, eingerührt in ein Glas Wasser, oder in eine Creatin-Kapsel füllen. Das Pulver sollte zwei Wochen lang täglich einmal eingenommen werden. Wird das Pulver zu einer Paste oder Creme verarbeitet, wirkt es unterstützend bei Hautproblemen. Durch die antibakterielle, antiseptische und antibiotische Wirkung hilft es bei der Heilung von Wunden, desinfiziert, und beschleunigt den Selbstheilungsprozess und lindert Schmerzen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
NEU
Edel-Schungit 100g, Splitter ca.0,5-1,2 cm Edel-Schungit 100g, Splitter ca.0,5-1,2 cm
Inhalt 100 Gramm
75,00 € * 80,00 € *
TIPP!
Edel-Schungit-Splitt 50g  ca. 1,2-3,0cm Edel-Schungit-Splitt 50g ca. 1,2-3,0cm
Inhalt 50 Gramm (100,00 € * / 100 Gramm)
50,00 € * 59,01 € *
Schungit-Pyramide poliert 10cm Schungit-Pyramide poliert 10cm
Inhalt 1 Stück
65,00 € *
Schungit Kugel poliert 5cm Schungit Kugel poliert 5cm
Inhalt 1 Stück
25,00 € *
Schungit Kugel poliert 10cm Schungit Kugel poliert 10cm
Inhalt 1 Stück
100,00 € *