Nüsse und Kerne

Topseller
TIPP!
sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 1kg sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 1kg
Inhalt 1000 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)
39,00 € * 45,95 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 250g Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 250g
Inhalt 250 Gramm (5,00 € * / 100 Gramm)
12,50 € *
TIPP!
sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 3kg sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 3kg
Inhalt 3 Kilogramm (37,33 € * / 1 Kilogramm)
112,00 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 500g Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 500g
Inhalt 500 Gramm (2,00 € * / 100 Gramm)
10,00 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 500g Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 500g
Inhalt 500 Gramm (4,40 € * / 100 Gramm)
22,00 € *
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) verschiedene Mengen Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen)...
Inhalt 200 Gramm (2,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,00 € *
Cashewkerne 1 kg Cashewkerne 1 kg
Inhalt 1000 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)
38,95 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 2,5 kg Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 2,5 kg
Inhalt 2500 Gramm (1,80 € * / 100 Gramm)
45,00 € * 50,00 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cashewkerne 1 kg
Cashewkerne 1 kg
Premium Bio Rohkost Cashewkerne- Bruch, kalt geknackt und unter 45 °C getrocknet. Die schonende Verarbeitung erhält das natürliche Aroma und erhält die hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe. Bei diesen Cashewkernen können Sie die Spitzen-Qualität schmecken. Cashewkerne wachsen aus der Scheinfrucht des Cashewbaumes. Sie haben mit 267 mg/100g den höchsten Gehalt an Magnesium von allen Nüssen und sind sehr magenfreundlich.
Inhalt 1000 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)
38,95 € *
TIPP!
sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 3kg
sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 3kg
Sibirische Zedernnüsse aus der wilden Taiga frische Zedernnüsse mit MHD 06.2019 Die Zedernüsse werden per Handarbeit und mit viel Liebe geschält. Die Trocknung erfolgt nicht über 40 Grad. Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte: “Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“ Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“ Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist. Die Taiga ist eines der größten Gebiete der Ur-Natur. Die Pflanzen im Wildwuchs verwachsen miteinander, tauschen ihre Vitalstoffe und Informationen aus und geben es weiter an andere Pflanzen. Der Boden der Taiga ist reich an Mineralien und Mikroelementen, welche in ihrer Komplexität auch in die Zedernnuss fließen. Zedernnüsse aus der Taiga sind mehr als nur BIO – sie sind Ur-Produkt. Ein rießiger Unterschied liegt bei den Pflanzen aus Mono Kultur und Wildwuchs. Monokulturen kommen aus mineralarmen Böden. Wildwuchs ist immer frei von industriellen Einflüssen, von Zucht, Hybridisierung, Genmanipulierung und Vergiftung durch Dünge. Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT! Inhaltstoffe Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert). Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie. Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9% das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin. Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine. Lagerung Die Nüsse bitte in einen Glasbehälter umfüllen und verschließen. Dann sind die Zedernüsse ca. 1 Jahr haltbar. Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss: Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten. Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %. Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %. Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E. Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen. Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg. Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden. Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen. Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus. Phosphor (bis 840 mg /100g ) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg. Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems. Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt. Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen. Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen. Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion. Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg. Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine
Inhalt 3 Kilogramm (37,33 € * / 1 Kilogramm)
112,00 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 500g
Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 500g
Sibirische Zedernnüsse aus der wilden Taiga frische Zedernnüsse mit MHD 06.2019 Die Zedernüsse werden per Handarbeit und mit viel Liebe geschält. Die Trocknung erfolgt nicht über 40 Grad. Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte: “Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“ Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“ Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist. Die Taiga ist eines der größten Gebiete der Ur-Natur. Die Pflanzen im Wildwuchs verwachsen miteinander, tauschen ihre Vitalstoffe und Informationen aus und geben es weiter an andere Pflanzen. Der Boden der Taiga ist reich an Mineralien und Mikroelementen, welche in ihrer Komplexität auch in die Zedernnuss fließen. Zedernnüsse aus der Taiga sind mehr als nur BIO – sie sind Ur-Produkt. Ein rießiger Unterschied liegt bei den Pflanzen aus Mono Kultur und Wildwuchs. Monokulturen kommen aus mineralarmen Böden. Wildwuchs ist immer frei von industriellen Einflüssen, von Zucht, Hybridisierung, Genmanipulierung und Vergiftung durch Dünge. Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT! Inhaltstoffe Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert). Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie. Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9% das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin. Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine. Lagerung Die Nüsse bitte in einen Glasbehälter umfüllen und verschließen. Dann sind die Zedernüsse ca. 1 Jahr haltbar. Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss: Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten. Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %. Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %. Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E. Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen. Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg. Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden. Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen. Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus. Phosphor (bis 840 mg /100g ) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg. Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems. Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt. Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen. Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen. Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion. Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg. Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine
Inhalt 500 Gramm (4,40 € * / 100 Gramm)
22,00 € *
TIPP!
sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 1kg
sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 1kg
Sibirische Zedernnüsse aus der wilden Taiga frische Zedernnüsse mit MHD 06.2019 Die Zedernüsse werden per Handarbeit und mit viel Liebe geschält. Die Trocknung erfolgt nicht über 40 Grad. Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte: “Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“ Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“ Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist. Die Taiga ist eines der größten Gebiete der Ur-Natur. Die Pflanzen im Wildwuchs verwachsen miteinander, tauschen ihre Vitalstoffe und Informationen aus und geben es weiter an andere Pflanzen. Der Boden der Taiga ist reich an Mineralien und Mikroelementen, welche in ihrer Komplexität auch in die Zedernnuss fließen. Zedernnüsse aus der Taiga sind mehr als nur BIO – sie sind Ur-Produkt. Ein rießiger Unterschied liegt bei den Pflanzen aus Mono Kultur und Wildwuchs. Monokulturen kommen aus mineralarmen Böden. Wildwuchs ist immer frei von industriellen Einflüssen, von Zucht, Hybridisierung, Genmanipulierung und Vergiftung durch Dünge. Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT! Inhaltstoffe Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert). Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie. Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9% das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin. Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine. Lagerung Die Nüsse bitte in einen Glasbehälter umfüllen und verschließen. Dann sind die Zedernüsse ca. 1 Jahr haltbar. Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss: Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten. Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %. Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %. Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E. Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen. Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg. Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden. Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen. Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus. Phosphor (bis 840 mg /100g ) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg. Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems. Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt. Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen. Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen. Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion. Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg. Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine
Inhalt 1000 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)
39,00 € * 45,95 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 250g
Sibirische Zedernüsse, Wildwuchs 250g
Sibirische Zedernnüsse aus der wilden Taiga frische Zedernnüsse mit MHD 06.2019 Die Zedernüsse werden per Handarbeit und mit viel Liebe geschält. Die Trocknung erfolgt nicht über 40 Grad. Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte: “Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“ Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“ Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist. Die Taiga ist eines der größten Gebiete der Ur-Natur. Die Pflanzen im Wildwuchs verwachsen miteinander, tauschen ihre Vitalstoffe und Informationen aus und geben es weiter an andere Pflanzen. Der Boden der Taiga ist reich an Mineralien und Mikroelementen, welche in ihrer Komplexität auch in die Zedernnuss fließen. Zedernnüsse aus der Taiga sind mehr als nur BIO – sie sind Ur-Produkt. Ein rießiger Unterschied liegt bei den Pflanzen aus Mono Kultur und Wildwuchs. Monokulturen kommen aus mineralarmen Böden. Wildwuchs ist immer frei von industriellen Einflüssen, von Zucht, Hybridisierung, Genmanipulierung und Vergiftung durch Dünge. Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT! Inhaltstoffe Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert). Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie. Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9% das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin. Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine. Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss: Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten. Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %. Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %. Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E. Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen. Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg. Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden. Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen. Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus. Phosphor (bis 840 mg /100g ) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg. Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems. Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt. Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen. Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen. Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion. Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg. Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine
Inhalt 250 Gramm (5,00 € * / 100 Gramm)
12,50 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 500g
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 500g
Sibirische Zedernnüsse mit Schale (Samen) aus der wilden Taiga mit MHD 03.2019 Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte: “Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“ Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“ Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist. Die Taiga ist eines der größten Gebiete der Ur-Natur. Die Pflanzen im Wildwuchs verwachsen miteinander, tauschen ihre Vitalstoffe und Informationen aus und geben es weiter an andere Pflanzen. Der Boden der Taiga ist reich an Mineralien und Mikroelementen, welche in ihrer Komplexität auch in die Zedernnuss fließen. Zedernnüsse aus der Taiga sind mehr als nur BIO – sie sind Ur-Produkt. Ein rießiger Unterschied liegt bei den Pflanzen aus Mono Kultur und Wildwuchs. Monokulturen kommen aus mineralarmen Böden. Wildwuchs ist immer frei von industriellen Einflüssen, von Zucht, Hybridisierung, Genmanipulierung und Vergiftung durch Dünge. Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT! Inhaltstoffe Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert). Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie. Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9% das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin. Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine. Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss: Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten. Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %. Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %. Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E. Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen. Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg. Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden. Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen. Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus. Phosphor (bis 840 mg /100g ) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg. Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems. Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt. Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen. Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen. Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion. Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg. Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine
Inhalt 500 Gramm (2,00 € * / 100 Gramm)
10,00 € *
TIPP!
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 2,5 kg
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) 2,5 kg
Sibirische Zedernnüsse mit Schale (Samen) aus der wilden Taiga mit MHD 03.2019 Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte: “Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“ Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“ Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist. Die Taiga ist eines der größten Gebiete der Ur-Natur. Die Pflanzen im Wildwuchs verwachsen miteinander, tauschen ihre Vitalstoffe und Informationen aus und geben es weiter an andere Pflanzen. Der Boden der Taiga ist reich an Mineralien und Mikroelementen, welche in ihrer Komplexität auch in die Zedernnuss fließen. Zedernnüsse aus der Taiga sind mehr als nur BIO – sie sind Ur-Produkt. Ein rießiger Unterschied liegt bei den Pflanzen aus Mono Kultur und Wildwuchs. Monokulturen kommen aus mineralarmen Böden. Wildwuchs ist immer frei von industriellen Einflüssen, von Zucht, Hybridisierung, Genmanipulierung und Vergiftung durch Dünge. Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT! Inhaltstoffe Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert). Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie. Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9% das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin. Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine. Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss: Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten. Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %. Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %. Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E. Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen. Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg. Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden. Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen. Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus. Phosphor (bis 840 mg /100g ) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg. Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems. Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt. Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen. Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen. Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion. Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg. Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine
Inhalt 2500 Gramm (1,80 € * / 100 Gramm)
45,00 € * 50,00 € *
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen) verschiedene Mengen
Sibirische Zedernüsse mit Schale, (Samen)...
Sibirische Zedernnüsse mit Schale (Samen) aus der wilden Taiga mit MHD 03.2019 Die sibirische Zeder ist ein Symbol der Kraft, der Langlebigkeit, der Gesundheit und der Widerstandskraft. Sie leben in einem extremen klimatischen Verhältnis. Zedernbäume werden bis zu 800 Jahre alt und bis zu 40 Meter hoch. Deren Zedernadeln produzieren die sogenannten Phytoziden (Desinfektionsmittel), die verantwortlich sind für die extrem reine Luft in der Taiga. Erst nach 50 Jahren bringen sie ihre ersten Zedernzapfen, in denen sich die komplette genetische Information der Giganten verbirgt. Wie Anastasia aus den Büchern W.Megre bereits erklärte: “Selbst ein kleines Stückchen Zeder enthält mehr dem Menschen wohltuende Energie, als alle von Menschenhand geschafften Energieanlagen auf der Erde zusammengenommen…“ Die Zeder nimmt die von Menschen ausgehende Energie durch den Kosmos auf, speichert sie und gibt sie wieder ab, wenn es daran im Kosmos und folglich auch im Menschen und allem anderen Leben mangelt…“ Sibirische Zedernnüsse ernähren nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch seine Seele und seinen Geist. Die Taiga ist eines der größten Gebiete der Ur-Natur. Die Pflanzen im Wildwuchs verwachsen miteinander, tauschen ihre Vitalstoffe und Informationen aus und geben es weiter an andere Pflanzen. Der Boden der Taiga ist reich an Mineralien und Mikroelementen, welche in ihrer Komplexität auch in die Zedernnuss fließen. Zedernnüsse aus der Taiga sind mehr als nur BIO – sie sind Ur-Produkt. Ein rießiger Unterschied liegt bei den Pflanzen aus Mono Kultur und Wildwuchs. Monokulturen kommen aus mineralarmen Böden. Wildwuchs ist immer frei von industriellen Einflüssen, von Zucht, Hybridisierung, Genmanipulierung und Vergiftung durch Dünge. Unsere Zedernnüsse kommen aus der WILDNIS und bringen dir die GANZHEIT! Inhaltstoffe Zedernnüsse enthalten 90% ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, Omega 6, Omega 9, alles komplett in ausgewogenem Gleichgewicht. Der Eiweißbestand der Zedernnüsse enthält 19 Aminosäuren, wovon 70% unersetzbar sind. Der Vitamingehalt des Öles trägt zum Wachstum des menschlichen Organismus bei (Vitamin A), er normalisiert die Aktivität des Nervensystems, verbessert die Blutzusammensetzung und wirkt sich vorteilhaft auf die Haut aus (Vitamine B-Komplex und D). Besonders reich an Vitamin E und F. Vitamine sind in den Zedernnüssen und in dem Zedernnussöl drei Mal höher dosiert, als in Präparaten auf der Basis von Fischöl. Außerdem hat er Phospholipiden (Lecithin), welche die Aufnahme von Fettsären und fettlöslichen Vitaminen verbessert (erleichtert). Forscher haben festgestellt, dass 100 Gramm Zedernnusskerne den täglichen Bedarf an Aminosäuren, Spurelemente, wie Kupfer, Kolbat, Mangan, Zink, Vitaminen(A, B1, B2, B3, E, F, D), Mineralien (Magnesium, Silizium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Jod, Bor, Zink, Eisend und andere), Proteine, Kohlenstoff, Fette in Organismus eines Erwachsenen deckt. Die allgemeine Verdaulichkeit ist relativ hoch und das ist eine richtige Bereicherung an allen lebenswichtigsten Elementen und an Energie. Die Zedernnüsse enthalten zu 63,9% das hochwertige Zedernnussöl und zu 17,2% leicht absorbier baren Proteine. Die 19 Aminosäuren enthalten: Tryptophan, Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Methionin, Histidin, Prolin, Cerin, Glycin, Threonin, Alanin, Glutamatsäure, Asparaginsäure, Phenylalanin, Zystin und Zystein, Arginin, Tyrosin. Hier sind weitere Inhaltstoffe der Zedernnüsse: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin F, Vitamin A, Kupfer, Magnesium, Mangan, Silizium, Vanadium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Molybdän, Nickel, Jod, Zinn, Zink, Eisend, Titan, Silber, Jodid, Kobalt, Natrium, Glukose, Fruktose, Saccharose, Eiweiß, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine. Die wichtigsten Wirkstoffe der Zirbel-/Zedernuss: Vitamin B 1 (Thiamin) – wichtig für eine optimale Kohlenhydratverwertung. Beteiligt sich am Aminosäuren - Stoffwechsel und der Fettsäurebildung. Hat vielseitige Wirkungen auf Funktionen des Herz-, Verdauungs- und endokrinen Systems sowie auf das zentrale und periphere Nervensystem. Der Tagesbedarf liegt in etwa bei 1,3 mg bis 2,6 mg, bei akuten oder chronischen Infektionen, Diabetes und Einnahme von Antibiotika auch höher. Im Zedernussöl sind ca. 0,39 bis 0,66 mg % enthalten. Vitamin B 2 (Riboflavin) – hilft dem Organismus Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Verantwortlich für Gewebebildung. Der Tagesbedarf beträgt ca. 1,5 – 3,0 mg, bei chronischer Enterokolitis, Hepatitis, Leberzirrhose, Blutarmut usw. höher. Der Riboflavinanteil im Zedernussöl beträgt ca. 0,4 bis 0,17 mg %. Vitamin B 3 (Niazin) – ist wichtig bei der Fettsynthese, beim Eiweißstoffwechsel und bei der Umwandlung der Nahrung in Energie. Der Tagesbedarf liegt zwischen 14 und 28 mg. Der Niazingehalt im Zedernussöl beträgt 1,05 bis 1,40 mg %. Vitamin E (Tocopherol) – beeinflusst die Geschlechtshormone und andere Hormonfunktionen. Der Tagesbedarf liegt zwischen 12 bis 15 mg. Zedernussöl enthält ca. 9 bis 10,12 mg % Tocopherol – Vitamin E. Kupfer (bis 14 mg/100g) – beteiligt sich an der Hirnfunktion und ist besonders wichtig in Verbindung mit dem Immunsystem, dem Herz und dem Kreislauf. Unerlässlich für die Bildung der roten Blutkörperchen. Magnesium (bis 551,6 mg/100g) – hat große Bedeutung für die Funktion der wichtigsten Enzyme und sorgt besonders für die richtige Knochenstruktur. Der Tagesbedarf beträgt ca. 400 mg. Mangan (bis 16 mg/100g) – wichtig für den Hormonhaushalt. Der natürliche Mangangehalt in 100 g Zedernüssen lässt sich in dieser Konzentration in keinem anderen Lebensmittel finden. Silizium (bis 3,2 mg/100g) – wichtig für das Bindegewebe Vanadium (bis 0,0037 mg/100g) – bremst die Cholesterinbildung in den Blutgefäßen. Kalium (bis 650 mg/100g) – reguliert den Wasserhaushalt im Organismus. Phosphor (bis 840 mg /100g ) – wichtig für die Bildung und Erhaltung der Zähne und Knochen. Der Tagesbedarf beträgt ca. 800 mg. Kalzium (bis 110 mg /100g) – Hauptbestandteil der Zähne und Knochen. Wichtig für die Blutgerinnung, die Unversehrtheit der Zellen und die Herztätigkeit. Maßgeblich beteiligt an der Muskelkontraktion und allen Funktionen des Nervensystems. Molybdän (bis 0,2 mg/100g) – Bestandteil des Enzyms, das für die Eisenverwertung wichtig ist und somit bei Anämie (Blutarmut) vorbeugend wirkt. Nickel (bis 0,0781 mg/100g ) – Nickelmangel kann die Blutbildung und das Wachstum beeinträchtigen sowie zu Eisen-, Kupfer- und Zinkgehaltveränderungen in der Leber führen. Jod (bis 0,5 mg/100g ) – wichtig für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion. Zinn (bis 0,0029 mg/100g ) – zu wenig Zinn im Organismus kann zu Wachstumsstörungen führen. Zink (bis 13 mg/100g ) – spielt eine wesentliche Rolle bei der Regeneration des Gewebes, beim Skelettwachstum und der Muskelkontraktion. Eisen (bis 19 mg/100g ) – wichtigster Bestandteil von Hämoglobin und der Proteine. Ermöglicht den roten Blutkörperchen den Sauerstoff im Organismus zu transportieren. Der Tagesbedarf liegt ca. bei 14 mg. Zirbel-/Zedernüsse enthalten zudem noch: Titan, Silber, Aluminium, Jodid, Kobalt, Natrium (bis 195 mg), Glukose, Fruktose, Saccharose, Stärke, Dextrin, Pentosan, Zellgewebe, Albumine, Globuline, Gluteline und Prolamine
Inhalt 200 Gramm (2,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,00 € *
Behälter "Zeder"
Vorratsdose "Zeder", Handarbeit aus Birkenrinde...
Vorratsdose "Zeder", Handarbeit aus Birkenrinde 17 cm 100% Handarbeit. Maße & weitere Eckdaten: Durchmesser = 10 cm Höhe = 17 cm ( + 3,5 cm Griff) Ideale Größe für Nüsse, Getreide, Samen, Kräuter.
Inhalt 1 Stück
40,00 € *
Goji Beeren Bio 1kg
Goji Beeren Bio 1kg
Hervorragende, rückstandsfreie Qualität. Sehr schöne, große, rote Beeren. Schonend in der Sonne getrocknet. Die Goji Beere gehört zu den nährstoffreichsten Früchten überhaupt. In der zu den Bocksdorngewächsen gehörenden Beere lassen sich allein 18 Aminosäuren, Vitamin A, B1, B2, B3, C und E sowie 21 Spurenmineralien nachweisen. Des Weiteren besitzt die Goji Beere einen nicht geringen Anteil an sogenannten Carotinoiden sowie die Mineralien/Spurenelemente Calcium, Eisen, Magnesium, Kalium, Natrium, Zink, Kupfer, Mangan.
Inhalt 1 Kilogramm
49,00 € *
Bio Chia Samen, 200 g
Bio Chia Samen, 200 g
Die Chia-Pflanze (Salvia hispanica) ist eine Pflanzenart aus Guatemala und Mexiko. Chia ist wegen seines hohen Nährstoffgehalts das Superfood schlechthin. Die Samen enthalten gesunde Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren und haben einen hohen Protein- und Gallengehalt (kein Cholesterin). Sie enthalten auch Mineralien in einer signifikanten Menge, wie Calcium, Phosphor, Kalium, Zink, Kupfer und Mangan. Zutaten: 100% Chia Samen roh bio (Salvia Hispanica)
Inhalt 200 Gramm (4,50 € * / 100 Gramm)
9,00 € * 13,00 € *
Bittere Bio Aprikosenkerne 500 g
Bittere Bio Aprikosenkerne 500 g
Bittere Bio Aprikosenkerne aus wildgewachsenen Aprikosenfrüchten. Kontrollierte, aflatoxinfreie Bio-Rohkost-Qualität. Die bitteren Aprikosenkerne kommen aus den kleinen säuerlichen Wildaprikosen. Aprikosenkerne liefern viele Mineralstoffe und besonders viel Magnesium. Insbesondere die bitteren Kerne enthalten darüber hinaus erhöhte Konzentrationen des Stoffes Amygdalin (auch als Laetrile oder Vitamin B17 bekannt). Amygdalin ist ein so genanntes cyanogenes Glykosid, das in Gegenwart von Wasser Blausäure abspaltet. Hinweis: Es ist wichtig, die Aprikosenkerne zusammen mit einem Enzympräparat, oder noch besser, mit frischen oder getrockneten Aprikosen zu essen, da die in diesen Früchten enthaltenen Enzyme zur natürlichen Verstoffwechselung beitragen Wichtiger Hinweis: Rohe, unverarbeitete Aprikosenkerne enthalten Amygdalin, welches im Rohverzehr beim Kauen als Blausäure abgebaut wird. Auf Basis der durch die EU-Verordnung (EU) 2017/1237 definierten Referenzmenge von Amygdalin sind die angebotenen Kerne nicht für den Rohverzehr geeignet. Die Kerne sind ausschließlich für eine Weiterverarbeitung (z. B. zur Gewinnung Aprikosenkernöl) oder als Saatgut zu verwenden. Herkunftsland: Syrien
Inhalt 500 Gramm (3,50 € * / 100 Gramm)
17,50 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen