Kakao

Topseller
Kakaobohnen fermentiert, "Wildwuchs-Rohkost" 500 g Kakaobohnen fermentiert, "Wildwuchs-Rohkost" 500 g
Inhalt 500 Gramm (4,99 € * / 100 Gramm)
24,95 € *
Bio-Kakaobutter in Rohkostqualität 200 g Bio-Kakaobutter in Rohkostqualität 200 g
Inhalt 200 Gramm (9,90 € * / 100 Gramm)
19,80 € *
Kakaobohnen pur, unfermentiert, Kakaobohnen pur, unfermentiert, 500g
Inhalt 500 Gramm (5,58 € * / 100 Gramm)
27,90 € *
Kakaobohnen pur, unfermentiert, Kakaobohnen pur, unfermentiert, 200g
Inhalt 200 Gramm (6,45 € * / 100 Gramm)
12,90 € *
Kakaopulver Kakaopulver 800g
Inhalt 800 Gramm (7,99 € * / 100 Gramm)
63,95 € *
Kakaopulver Kakaopulver, 150g
Inhalt 150 Gramm (7,30 € * / 100 Gramm)
10,95 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
Kakaobohnen fermentiert, "Wildwuchs-Rohkost" 500 g
Kakaobohnen fermentiert, "Wildwuchs-Rohkost" 500 g
Kakaobohnen fermentiert, "Wildwuchs-Rohkost" 500 g + Wildwuchs aus einem Fair-Trade Familien Projekt in dem indonesischen Regenwald auf der Insel Bali + Rohkostqualität- nicht geröstet - leicht fermentiert (dauerhaft unter 40° C) + die Nährstoffe bleiben in ihrer natürlichen Form erhalten + einzigartige Qualität der ganzen, handverarbeiteten Nüsse + mild schokoladig und nur leicht bitter im Geschmack Inhalt: Bio Kakaobohnen aus Bali Kakao Bohnen Der Kakaobaum, ein langer, dünner Unterholzbaum mit glatten, schwertartigen Blättern, wurde vom Botaniker Carl von Linné Theobroma, "Speise der Götter", genannt. Ob er dabei die Rolle des Kakaos in der aztekischen Kultur oder die ihm nachgesagten aphrodisischen Eigenschaften im Sinn hatte, ist nicht überliefert. Kakao war ursprünglich im Amazonasgebiet beheimatet, wird heute jedoch in tropischen Gebieten bis etwa 20 Grad nördlicher und südlicher Breite angebaut. Nur in diesem Gebiet ist das Klima ausreichend warm und feucht. Zusätzlich benötigt der Kakao neben hohen Temperaturen und Niederschlägen aber genug Schatten, unter direkter Sonneneinstrahlung kann er sich nicht im gewünschten Maße entwickeln. Diese noch aus dem amazonischen Regenwald stammende Eigenheit wird beim plantagenmäßigen Anbau durch eine Mischbepflanzung mit beispielsweise Kokospalmen, Bananenstauden, Kautschuk, Avocado oder Mango berücksichtigt. Zum Teil eignen sich aber auch einheimische Waldbäume für den Zwischenstand. Damit wird weiterhin ein gewisser Windschutz erreicht, der Wuchs durch die Schattenlage auf etwa 6 Meter Höhe begrenzt und die Ernte durch die begrenzte Höhe erleichtert. Ohne diese Maßnahme kann ein Kakaobaum bis zu 15 Meter hoch werden. Bestäubt werden die Blüten nicht wie bei Kaffee und anderen Nutzpflanzen von Bienen, sondern von kleinen Mücken. Die Bestäubungsleistung ist gegenüber anderen Einflüssen wie Wasser- oder Stickstoffzufuhr sowie Lichteinfall der im Wesentlichen begrenzende Faktor. Eine Erhöhung der Bestäubungsrate um 10 % auf 40 % verdoppelte in Versuchen den Kakaoertrag. Der immergrüne Kakaobaum blüht unter günstigen Voraussetzungen ganzjährig und trägt damit auch über das ganze Jahr Früchte. Die Erstblüte erfolgt im Alter von fünf bis sechs Jahren. Die reifen, je nach Sorte grüngelb bis roten Früchte sind bis zu 30 cm lang und wiegen bis zu 500 Gramm. Sie enthalten bis zu 50 in das Fruchtfleisch eingebettete Samen, umgangssprachlich als Kakaobohnen bezeichnet. Mit einem vollen Ertrag kann ab dem zwölften Lebensjahr gerechnet werden. Kakao wird zweimal im Jahr geerntet, das erste Mal zum Ende der Regenzeit bis zum Beginn der Trockenzeit, das zweite Mal zu Beginn der nächsten Regenzeit. Dabei gilt die erste Ernte allgemein als hochwertiger. Die Hauptanbaugebiete haben sich inzwischen von Mittelamerika nach Afrika verlagert, das Land mit der größten Kakaoproduktion der Welt ist die westafrikanische Elfenbeinküste, die 30 % der weltweiten Ernte des Jahres 2009 produzierte. Die Gesamtproduktion betrug in jenem Jahr fast 4,1 Mio. Tonnen. Kakobohnen Nährwerte Inhaltsstoffe: Kakao weist neben dem hohen Fettanteil zusätzlich eine Vielzahl verschiedener und teils wertvoller Inhaltsstoffe auf (Schätzwerte liegen bei ca. 300 verschiedenen Substanzen). Die wichtigsten sind: Anandamid, Arginin, Dopamin (Neurotransmitter), Epicatechin (Antioxidantien), Histamin, Magnesium, Serotonin (Neurotransmitter), Tryptophan (dient dem Körper u.a. als Vorstufe für Serotonin), Phenylethylamin (PEA), Polyphenole (Antioxidantien), Tyramin und Salsolinol sowie Flavonoide. Bei Menschen können Theobromin, Serotonin und Dopamin eine stimmungsaufhellende Wirkung hervorrufen, Phenylethylamin hingegen nicht, denn dafür wird es im Körper zu schnell abgebaut. Für andere Tierarten, beispielsweise für Hunde und Katzen, kann Theobromin giftig sein (Theobrominvergiftung). 54,0 % Kakaobutter (Fett) 11,5 % Eiweiß 9,0 % Cellulose 7,5 % Stärke und Pentosane 6,0 % Gerbstoffe (z.B.: Tannin) und farbgebende Bestandteile 5,0 % Wasser· 2,6 % Mineralstoffe und Salze 2,0 % organische Säuren und Geschmackstoffe 1,2 % Theobromin 1,0 % verschiedene Zucker 0,2 % Koffein
Inhalt 500 Gramm (4,99 € * / 100 Gramm)
24,95 € *
Bio-Kakaobutter in Rohkostqualität 200 g
Bio-Kakaobutter in Rohkostqualität 200 g
Bio Kakaobutter (Trinitario) 200 g Bio Kakaobutter ist eine köstliche Zutat für viele Rezepte. Darüber hinaus kann es auch als vielseitiges Körperpflegemittel verwendet werden. Zutaten: 100 % rohe Bio Kakaobutter Herkunftsland: Bali Wie wird Kakaobutter hergestellt? Zunächst werden die Kakaofrüchte nach der Ernte aufgebrochen und die darin enthaltenen Samen zusammen mit dem Fruchtmus herausgeholt. Anschließend werden Fruchtmus und Samen auf Blättern ausgebreitet und mit Blättern abgedeckt. Durch natürliche Prozesse zersetzen Bakterien und Hefen das Fruchtmus, welches dadurch flüssig wird und abfließt. Bei diesem Vorgang entsteht Wärme. Damit die Samen nicht zu heiß werden, werden diese immer wieder durchmischt. Durch diesen Fermentationsprozess werden die Samen braun, verlieren ihre ihre Keimfähigkeit und werden dadurch lagerfähig. Nach dieser Fermentation werden die Bohnen, die noch ziemlich viel Wasser enthalten, in der Sonne getrocknet. Nach diesem Trocknungsprozess werden die Kakaobohnen geschält. Um die Kakaobutter zu gewinnen, werden die geschälten Bohnen mit Hochdruckmaschinen zu einer Paste zerquetscht. Mit hydraulischen Pressen wird aus dieser Paste anschließend das Öl herausgepresst, welches im festen Zustand Kakaobuter genannt wird. Die Butter enthält vier verschiedene Kristallisationsformen, welche unterschiedliche Schmelzpunkte haben. Kakaobutter beginnt deshalb bei Temperaturen ab 29° C zu schmelzen. Um es vollständig in Kakaoöl zu schmelzen werden 34° C benötigt. Nährstoffe pro 100g: Brennwert - 3753KJ / 900kcal Eiweiß - 0g, Fett - 100g davon gesättigte Fette - 50g Kohlenhydrate - 0g Kohlenhydrate-Zucker - 0g Ballaststoffe - 0g Natrium - 0mg
Inhalt 200 Gramm (9,90 € * / 100 Gramm)
19,80 € *
Kakaobohnen pur, unfermentiert,
Kakaobohnen pur, unfermentiert, 500g
Roh belassene, natürliche Bio-Kakaobohnen aus der Sorte "Arriba Nacional" aus Ecuador. Unsere Kakaobohnen sind nicht fermentiert und bewahren dadurch ihren unverwechselbaren, leicht bitteren Geschmack. Verwenden Sie die Kakaobohnen pur oder gemixt für viele Rohkostrezepte. + Reich an sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien + Enthält über 300 Vitalstoffe + Mineralstoffreich (Magnesium, Eisen) Inhalt: rohe Bio-Kakaobohnen "Arriba Nacional" Herkunftsland: Ecuador (4,09 €/100 g)
Inhalt 500 Gramm (5,58 € * / 100 Gramm)
27,90 € *
Kakaobohnen pur, unfermentiert,
Kakaobohnen pur, unfermentiert, 200g
Roh belassene, natürliche Bio-Kakaobohnen aus der Sorte "Arriba Nacional" aus Ecuador. Unsere Kakaobohnen sind nicht fermentiert und bewahren dadurch ihren unverwechselbaren, leicht bitteren Geschmack. Verwenden Sie die Kakaobohnen pur oder gemixt für viele Rohkostrezepte. + Reich an sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien + Enthält über 300 Vitalstoffe + Mineralstoffreich (Magnesium, Eisen) Inhalt: rohe Bio-Kakaobohnen "Arriba Nacional" Herkunftsland: Ecuador
Inhalt 200 Gramm (6,45 € * / 100 Gramm)
12,90 € *
Kakaopulver
Kakaopulver 800g
Feines Pulver aus ungerösteten Kakaobohnen der Edelsorte Trinitario. Zutaten: 100% rohes Bio-Kakaopulver Herkunftsland: Ecuador Dieser seltene und kostbare Kakao ist sehr empfindlich, pflegeintensiv und wenig ertragreich. Er benötigt besondere Bodenverhältnisse, sowie perfekte klimatische Bedingungen. Lohn der Mühe ist jedoch ein sehr aromatischen Edelkakao mit vielen Nebenaromen. Kakaopulver ist ideal für alle süßen, kulinarischen Kreationen, Schokoladengetränke oder anderen Köstlichkeiten. Dank der kalten Verarbeitung bleiben die Qualitäten des Rohkost-Kakaos erhalten. Nährstoffe pro 100g: Brennwert - 1005KJ / 241kcal Eiweiß - 19g Fett - 17g Kohlenhydrate - 48g Ballaststoffe - 7g
Inhalt 800 Gramm (7,99 € * / 100 Gramm)
63,95 € *
Kakaopulver
Kakaopulver, 150g
Feines Pulver aus ungerösteten Kakaobohnen der Edelsorte Trinitario. Zutaten: 100% rohes Bio-Kakaopulver Herkunftsland: Indonesien Dieser seltene und kostbare Kakao ist sehr empfindlich, pflegeintensiv und wenig ertragreich. Er benötigt besondere Bodenverhältnisse, sowie perfekte klimatische Bedingungen. Lohn der Mühe ist jedoch ein sehr aromatischen Edelkakao mit vielen Nebenaromen. Kakaopulver ist ideal für alle süßen, kulinarischen Kreationen, Schokoladengetränke oder anderen Köstlichkeiten. Dank der kalten Verarbeitung bleiben die Qualitäten des Rohkost-Kakaos erhalten. Nährstoffe pro 100g: Brennwert - 1005KJ / 241kcal Eiweiß - 19g Fett - 17g Kohlenhydrate - 48g Ballaststoffe - 7g
Inhalt 150 Gramm (7,30 € * / 100 Gramm)
10,95 € *
Zuletzt angesehen